Die Einrichtung:

Das integrative Familienzentrum St. Heribert liegt im Ortskern von Kreuzau in einer Seitenstraße im verkehrsberuhigten Bereich.
Wir begleiten, betreuen und fördern, in vier Gruppen, 75 Kinder im Alter von einem
Jahr bis zur Einschulung. Unsere großzügigen Räumlichkeiten lassen ein offenes Arbeiten zu, die Ausstattung orientiert sich an den Bedürfnissen der unterschiedlichen Altersgruppen. Das erlebnisreiche, Außengelände mit altem Baumbestand, Rasen, gepflasterten Flächen, Ecken & Nischen bieten Freiraum und Entwicklungs-möglichkeiten.

Adresse: Poststr. 3 - 52372 Kreuzau
Telefon: 02422-6923
E-Mail: kita-st.heribert-kreuzau@bistum-aachen.de

Ellen Weiß
Einrichtungsleitung

Was wir bieten:

Familienzentrum/ Kooperationen

Als zertifiziertes und anerkanntes Familienzentrum orientieren wir uns an den Bedürfnissen der Familien, die die verschiedenen Angebote zur Beratung, Unterstützung oder Integration jeglicher Form in Anspruch nehmen möchten. Mit großer Offenheit für den Wandel und die Veränderungen gesellschaftlicher Belange arbeiten wir täglich an der Verwirklichung. Pädagogische Fachkompetenz und herausragendes Engagement - dafür steht unsere Einrichtung.

Elternarbeit

Eine vertrauensvolle und gute Erziehungs- & Bildungspartnerschaft zwischen Eltern und unserer Einrichtung sehen wir als unabdingbare Basis einer qualitativ hochwertigen Arbeit am Kind. Zentral für das Gelingen steht der intensive Dialog miteinander.

Partizipation

Ein wichtiges Element in unserer Kita ist die Partizipation, also die Beteiligung und Mitbestimmung der Kinder an Entscheidungen. Dem Kind Freiraum zu geben und es zu beteiligen ist ein wichtiger Bestandteil, um die demokratischen Elemente in der Gesellschaft zu stärken.

KTK Gütesiegel/ Religion

Das tägliche Miteinander in unserer kirchlichen Einrichtung ist geprägt von einem christlichen Menschenbild. Wir begegnen uns mit Respekt und Akzeptanz, verstehen uns als Vorbildfunktion religiöser, aber auch weltlicher Werte. Wertschätzung ist frei von religiösen Ansichten, wir begrüßen alle Familien verschiedener Kulturen und Religionen. Bei uns finden regelmäßig einrichtungsübergreifende Arbeitskreise, in enger Zusammenarbeit mit Mitarbeitern der ortsansässigen Kirche, statt. Ebenso streben wir momentan das KTK Gütesiegel an. Dies ist ein Projekt des Bistums Aachen, welches zur Sicherstellung und Intensivierung der pädagogischen und religiösen Qualitätsmerkmale einer Einrichtung dient.

Bewegungskita

Als zertifizierte Bewegungskita des „Landessportbund NRW“ fördern wir die Bewegung als ursprünglichstes Kommunikationsmittel der Kinder und entwickeln dies weiter. Derzeit streben wir den „Pluspunkt Ernährung“ an. Der "Pluspunkt Ernährung" weist uns dann als Kindergarten mit einem kombinierten Konzept aus Bewegung und Ernährung aus. Wir setzen uns für eine gesunde Lebensweise der Kinder ein.

Pluspunkt Ernährung

Die Möglichkeit zur freien Entfaltung der individuellen Persönlichkeit eines jeden Kindes, sowie die Entwicklung der erforderlichen Fähigkeiten zur Teilnahme an unserer Gesellschaft, wird durch das offene Konzept und die damit verbundene Angebotsvielfalt der verschiedenen Funktionsräume im Alltag integriert.

Kitavorstellung

In unserem integrativen Familienzentrum begleiten, betreuen und fördern wir ca. 70 Kinder im Alter von einem Jahr bis zur Einschulung. Unsere großzügigen Räumlichkeiten lassen ein teiloffenes Arbeiten zu.

Unser tägliches Miteinander in einer kirchlichen Einrichtung ist geprägt von einem christlichen Menschenbild. Wir begegnen uns mit Respekt und Akzeptanz, verstehen uns als Vorbildfunktion religiöser, aber auch weltlicher Werte. Wertschätzung ist frei von religiösen Ansichten.

In den verschiedenen Lebens- und Erfahrungsbereichen findet jedes Kind bei uns den für sich nötigen Freiraum, um sich mit Freude und Spaß seinen individuellen Fähigkeiten entsprechend zu entwickeln. Unser fachlich qualifiziertes Personal macht es möglich, auf jedes einzelne Kind einzugehen und es gezielt zu fördern. Unser Team legt bei der Arbeit sehr viel Wert auf Herz und Humor.

Unser Alltag ist stark durch Musik begleitet und geprägt. In einem großzügig ausgestatteten Musikraum wird den Kindern zusätzlich die Möglichkeit geboten, die musikalische Welt zu entdecken. Ein Musiktherapeut arbeitet in unserer Einrichtung.

Als zertifiziertes und anerkanntes Familienzentrum orientieren wir uns an den Bedürfnissen der Familien, die die verschiedenen Angebote zur Beratung, Unterstützung oder Integration jeglicher Form in Anspruch nehmen möchten. Mit großer Offenheit für den Wandel und die Veränderungen gesellschaftlicher Belange arbeiten wir täglich an der Verwirklichung.

Wir fühlen uns wohl, wenn wir Mensch sein dürfen und Freundlichkeit und Herzlichkeit unseren gemeinsamen Alltag begleiten.

Des weiteren haben wir es uns als qualifizierte Bewegungs-Kita zur Aufgabe gemacht, die Bewegung ganzheitlich in den Alltag mit einfließen zu lassen. Bewegung, Spaß und Gesundheit sind untrennbar miteinander verbunden. Wir streben als weitere Zertifizierung den "Pluspunkt Ernährung" an.

Ebenso streben wir momentan das KTK Gütesiegel an. Dies ist ein Pilotprojekt des Bistums Aachen, welches zur Sicherstellung und Intensivierung der pädagogischen und religiösen Qualitätsmerkmale einer Einrichtung dient.

Dank des von Eltern gegründeten Fördervereins ist es möglich, den Kindern Wünsche in Form von neuen Spielmaterialien, Spielgeräten, Ausflügen etc. zu erfüllen.

 

Daten und Fakten

Angebotene Betreuungsformen:
Kinder im Alter von 1 - 6 Jahren
Kinder im Alter von 3 - 6 Jahren
Kinder im Alter von 3 - 6 Jahren mit besonderem Förderbedarf

Ca. 70 Kinder dieser Betreuungsformen werden in 4 Gruppen von qualifizierten Fachkräften betreut. Die Gruppenformen können von Jahr zu Jahr variieren, da die Anmeldungen immer wieder neue Zusammensetzungen erfordern.

Öffnungszeiten:
Montag und Mittwoch
07.00 - 17.00 Uhr
Dienstag, Donnerstag und Freitag
07.00 - 16.00 Uhr

Personal:
1 Einrichtungsleitung
10 Erzieher/innen
1 Hauswirtschaftskraft
3 Inklusionsassistenten
1 Heilpädagogin
1 Hausmeister

Enge Zusammenarbeit mit dem SPZ Düren-Birkesdorf, der Praxis Molitor für Logopädie, Ergo- und Physiotherapie, dem Gesundheitsamt Düren, dem Frühförderzentrum, etc.

Raumangebot:
4 Gruppen- und Nebenräume (Musikraum, Bau-Erlebnisraum, Kreativwerkstatt, Rollenspielbereich, etc)
2 Ruheräume
2 Sanitär- und Wickelräume
Mehrzweckraum
Therapieraum
3 kleine Differenzierungsräume
1 kleiner Heilpädagogenraum
1 Personal – und Besprechungsraum
Küche

Außengelände

großzügiges, erlebnisreiches, Außengelände mit altem Baumbestand, Rasen, gepflasterten Flächen, Ecken & Nischen bieten Freiraum und Entwicklungsmöglichkeiten
Spielgeräte für alle zu betreuenden Altersstufen
Gerätehäuschen
Wasserspielmöglichkeiten

Bildergalerie