Die Einrichtung:

Unsere Arbeit in der Kita St. Lambertus Tetz zeichnet sich durch eine familiäre, bedürfnisiorientierte, kindorientierte Arbeit in Lernwerkstätten aus. In der zweigruppigen, ländlich gelegenen Kita orientiert sich Bildung, Erziehung und Betreuung der Kinder am Entwicklungsstand der Kinder. Die beiden Stammgruppen sind gut vernetzt, sodass die ganzheitliche Förderung in den vielen Lernwerkstätten mit unterschiedlichen Schwerpunkten, wie z. B. Kreativ oder Forschen gegeben ist.

Adresse: Büllerweg 16 - 52441 Linnich-Tetz
Telefon: 02462-1219
E-Mail: kita-st.lambertus-tetz@bistum-aachen.de

Vera Delahaye
Einrichtungsleitung

Was wir bieten:

Punkt 1

Jedes Kind unterscheidet sich durch seine Persönlichkeit (Individualität, Temperament, Veranlagung, Stärken, Eigeninitiative, Entwicklungstempo), sodass unser Ziel unserer Arbeit eine ganzheitliche, individuelle Förderung jedes einzelnen Kindes ist.

Punkt 2

Das Spiel ist der große Freiraum zum Experimentieren, zum Erproben, zum Ausleben von den Begrenzungen der alltägl. Realität. Die Nutzung aller Lernwerkstätten während der Freispielphasen für alle Altersgruppen bietet Begegnungen und holt die Kinder an ihren Interessen und Bedürfnissen ab und fördert die Kompetenzen.

Punkt 3

Als "Bewegungskindergarten" bieten wir insbesondere in unserem großzügig angelegten Freigelände und unserer Turnhalle den Kindern die Möglichkeiten, ihrem Bewegungsdrang, sowohl im freien Spiel als auch im angeleiteten Angeboten, freien Lauf zu lassen. Durch die Bewegung machen sie Erfahrungen mit sich selbst, sie lernen sich selbst einzuschätzen und entwickeln so die Grundlagen für Selbstvertrauen und Selbstsicherheit.

Punkt 4

Durch die eigenständige Wahl des Spielortes werden Kinder in ihrer Selbständigkeit gestärkt und finden dort verschiedene Schwerpunkte vor.

Punkt 5

Der katholische Glaube ist in unserer Kindertageseinrichtung fester Bestandteil des Alltags. Wir sehen uns als Vermittlerinnen des gelebten katholischen Glaubens und spiegeln dies in unserem Handeln.

Kitavorstellung

Unsere Tageseinrichtung soll für Kinder und Eltern, durch ihre freundliche und ansprechende Atmosphäre ein Ort sein, wo sich beide gleichermaßen anerkannt und wohl/geborgen fühlen. Offenheit für die Bedürfnisse der Eltern, Unterstützung bei Erziehungsfragen, aufeinander zugehen und ernst nehmen, sind uns wichtig.

Da wir eine katholische Einrichtung sind, liegt es uns am Herzen, den Kindern die christliche Religion kindgerecht und lebensnah durch Geschichten, Erzählungen und anschauen von Bilderbüchern nahe zu bringen. Im täglichen Miteinander geschieht dies durch sich wiederholende christliche Bräuche, jahreszeitliche Feste und Gottesdienste. Durch all diese Aktivitäten lernen die Kinder andere Kulturen wahrzunehmen und zu tolerieren. Wir unterstützen die Kinder in der für sie richtigen Entwicklung. Sie können eigene Erfahrungen machen indem sie angeregt werden ihre Umwelt experimentell zu erkunden.

Der Kindergarten ist ein Ort, in dem sich die Kinder geborgen und angenommen fühlen können. Auf dieser Grundlage wollen wir dem Kind ermöglichen, Vertrauen zu fassen, um mit anderen Kindern und uns Gemeinschaft aufzubauen.

Unsere wichtigsten Ziele:
Die Förderung der Persönlichkeit des Kindes, Verantwortungsübernahme für sich und andere, Rücksichtnahme, Toleranz, Hilfsbereitschaft, Freude erleben beim gemeinsamen Spielen, Basteln, Singen und Vermittlung von Sachwissen.

 

Daten und Fakten

 

Angebotene Betreuungsformen:
2 Gruppen für Kinder im Alter von 2 - 6 Jahren

Öffnungszeiten:
Montag - Freitag
07.00 - 16.00 Uhr

Personal:
ErzieherInnen
Ergänzungskräfte
Auszubildende
Küchenkräfte

Raumangebot: 
teiloffenes Konzept mit Lernwerkstätten
Lernwerkstatt Forschen
Lernwerkstatt Atelier
Lernwerkstatt Rollenspiel
Lernwerkstatt Bauen und Konstruieren
Lernwerkstatt Bewegung (Turnhalle)
Lernwerkstatt Buchstaben und Zahlen
großzügiges Außengelände
1 Schlafraum
1 Wickelraum
2 Toilettenräume
1 Küche
1 Bistro

Neuigkeiten:

No posts found!

Bildergalerie