Die Einrichtung:

Die 3 gruppige Kita St. Jakobus Auf der Bastion liegt im Zentrum von Jülich. Es können Kinder im Alter von 4 Monaten bis zur Schulpflicht, nach einem teiloffenen Konzept, betreut werden. Die Kinder werden in festen Stammgruppen betreut, haben aber im Laufe des Tages die Möglichkeit verschiede Funktionsbereiche zu wählen.
Die Räumlichkeiten werden ergänzt durch ein großes Außengelände mit altem Baumbestand.

Adresse: Am Aachener Tor 18 - 52428 Jülich
Telefon: 02461-54498
E-Mail: kita-stjakobusaufderbastion-juelich@bistum-aachen.de

 

Sandra Caspers
Einrichtungsleitung

Was wir bieten:

Anerkannter Bewegungskindergarten

Anerkannter Bewegungskindergarten mit Pluspunkt Ernährung: Unsere Kinder haben täglich die Möglichkeit sich ausgiebig zu bewegen, in unserem Bewegungsraum oder auf dem Außengelände. Einmal wöchentlich bieten wir ein gesundes Frühstücksbuffet an.

Elternarbeit

Die Elternarbeit und damit verbunden eine Erziehungspartnerschaft, ist uns in unserer Arbeit sehr wichtig, weil ohne Eltern geht es nicht.

Religiöse Erziehung

Das tägliche Miteinender gehört für uns zum religiösen Leben, dazu gehören Rücksichtnahem und Offenheit, auch gegenüber anderen Kulturen." Religion ist das, was man täglich tut"

Projektbezogenes Arbeiten

An den Bedürfnissen der Kinder orientiert, arbeiten wir in Projekten zu unterschiedlichen Themen.

Kitavorstellung

Wir gehen in unserer Arbeit auf die verschiedenen Bedürfnisse jedes einzelnen Kindes ein. Die Kinder haben die Möglichkeit, notwendige Erfahrungen zu sammeln, die für ihr späteres Leben wichtig sind. Unser Kindergarten liegt in Stadtnähe, aber trotzdem ruhig, mit einem großen, abwechslungsreichen Außengelände mit altem Baumbestand.

Unser Ziel ist es, durch geeignete Materialien, projektbezogene Angebote und teiloffene Arbeit, sowie durch Motivation, das Spiel der Kinder zu fördern. Sie brauchen Zeit und Raum sich drinnen und draußen frei zu bewegen und ihre Fähigkeiten zu entwickeln.

Nach dem teiloffenen Konzept mit Funktionsräumen arbeiten wir seit Sommer 2015. Ein Schwerpunkt unserer pädagogischen Arbeit ist die religiöse Erziehung. Das tägliche miteinander Umgehen gehört für uns mit zum religiösen Leben, zum Beispiel Rücksichtnahme und Offenheit für fremde Kulturen. Während des Kindergartenjahres bringen wir den Kindern religiöse Feste im Jahreskreis näher.

Ein weiterer Schwerpunkt ist die Elternarbeit, denn die Eltern sind uns bei der pädagogischen Arbeit sehr wichtig, da sie die Bezugspersonen unserer Kinder sind. Deshalb legen wir auf einen ständigen Austausch mit ihnen großen Wert. Um die Zusammenarbeit mit den Eltern zu vertiefen und den Austausch mit anderen Eltern zu ermöglichen, finden in unserem Kindergarten regelmäßig verschiedene Aktivitäten für und mit den Eltern statt.

Wir begleiten die Kinder sehr intensiv beim Übergang vom Kindergarten zur Grundschule. Auch hier ist die Kooperation mit den Eltern sehr wichtig. Unsere konzeptionellen Überlegungen werden ständig überarbeitet und erweitert. Dies ist wichtig, da in den ersten Jahren die Weichen für die zukünftige Entwicklung des Menschen gelegt werden.

 

Daten und Fakten

 

Angebotene Betreuungsform:
1 Gruppe für Kinder im Alter von unter 3 Jahren
2 Gruppen für Kinder im Alter von 3 - 6 Jahren

Öffnungszeiten:
Montag - Freitag
7.15 - 16.15 Uhr

Personal:
9 pädagogische MitarbeiterInnen

Raumangebot:
Funktionsräume (Kreativ, Bauen und Kostruieren, Experimentieren, Rollenspiel, Gesellschaftsspiele, Wahrnehmung)
Schlafraum
Wickelraum
Turnhalle
Kinderbistro
großes Außengelände

Neuigkeiten:

No posts found!

Bildergalerie