St. Peter, Körrenzig

Die Einrichtung stellt sich vor

Die Kindertageseinrichtung St. Peter liegt im Herzen von Körrenzig hinter der Neuen Kirche. Es ist eine 3-gruppige Einrichtung, in der 55 Kinder im Alter von 1 - 6 Jahren betreut werden. Die Kita verfügt über ein großzügiges Außengelände.

Zertifizierung:
Bewegungskindergarten (Kooperationspartner ist der PolTus Linnich e. V.)

derzeit laufende Zertifizierungsprozesse:
PlusPunkt Ernährung
Familienzentrum

St. Peter Körrenzig ist eine Einrichtung in katholischer Trägerschaft - Daher sind für uns als Kita eine christliche Haltung und der im Alltag gelebte Glaube von großer Bedeutung. Katholische Feste im Jahreslauf feiern wir ebenso wie besondere Gottesdienste. Wir leben den Kindern christliche Werte und Traditionen vor - dazu zählen für uns auch Achtung und Akzeptanz von Traditionen und Religionen anderer Kulturen. Kinder möchten ihre eigene Welt und die der Anderen begreifen.

Wir leben Inklusion und nehmen jedes Kind und seine Familie so an, wie es/sie ist. Auf individuelle Bedürfnisse gehen wir ein. Wir vermitteln Werthaltung und Akzeptanz und treten jedem Kind achtsam gegenüber. Wir begleiten die Kinder auf ihrem Weg, eigenständige, selbstbewusste und verantwortungsvolle Persönlichkeiten zu werden. Wir orientieren uns an den Bildungsbereichen des Kinder-Bildungs-Gesetzes NRW (KiBiz NRW) und gehen davon aus, dass nachhaltiges Lernen nur möglich ist, wenn es in einer positiv-emotional getragenen Atmosphäre stattfindet und die Kinder damit positive Erfahrungen verbinden. Vor allem im Spiel lernen Kinder nachhaltig und verknüpfen das Gelernte mit anderen Erfahrungen aus ihrem Leben.

In unserer Einrichtung wird das Prinzip der "Offenen Arbeit" mit den Kindern gelebt. "Offene Arbeit" basiert insbesondere auf der grundlegenden Haltung, die pädagogische Arbeit an den Interessen und Bedürfnissen der Kinder zu orientieren. Die kindliche Selbstbestimmung wird gefördert und das Streben nach Eigenverantwortung unterstützt. Die früher gebräuchliche Praxis, in festen Gruppen zu arbeiten, wird ersetzt durch übergreifende, kindorientierte Arbeit in Funktionsräumen und Spielgruppen, welche die Kinder frei wählen können. Wir bieten Projekte entsprechend den Wünschen und Beobachtungen der Kinder an - dabei binden wir die Kinder nach Möglichkeit in die Planung und Gestaltung mit ein. Wir verstehen unsere Aufgabe dahingehend, die Kinder begleitend und beratend zu unterstützen. Wir geben geeignete Strukturen vor, in denen sich die Kinder frei und selbstbestimmt bewegen können. Dadurch wird die natürliche Anlage des Kindes, lernen zu wollen, positiv und ohne Druck unterstützt. Die Kinder können sich im gesetzten Rahmen frei entwickeln und dabei angemessen in ihrer Zone der nächsten Entwicklung begleitet und unterstützt werden.
Die "Offene Arbeit" ist ein partizipatives Konzept und zieht sich wie ein roter Faden durch den gesamten pädagogischen Alltag. Partizipation bedeutet: Kinder als Akteure ihrer eigenen Lernprozesse brauchen die Möglichkeit, Entscheidungsprozesse mit zu gestalten. Mitbestimmung und Beteiligung an Themen und Aufgaben des Alltags lassen die Kinder als Gestalter ihres eigenen Lebens Selbstwirksamkeit erfahren.
Den circa 15 jüngsten Kindern der Einrichtung bieten wir einen sanften Einstieg in das offene Konzept durch unseren sogenannten "Sinnesraum" - Die Jüngsten kommen zunächst hier an und "erobern", nachdem sie genug Selbstvertrauen dazu erworben haben, nach und nach die gesamte Einrichtung.

Eine Besonderheit in unserer Einrichtung ist die tiergestützte Pädagogik. Seit 2018 ist "Cooper", unser Kita-Hund, ein Cavalier King Charles Spaniel, fester Bestandteil unserer pädagogischen Arbeit. Cooper motiviert bei Lernerfahrungen, regt zu verbaler und nonverbaler Kommunikation an und wirkt stimulierend. Er kann Brückenbauer und Eisbrecher sein, ist authentisch und bewertet nicht. Seine Zuneigung ist echt. Cooper erlaubt Zuneigung und Zärtlichkeit und die Kinder suchen Körperkontakt zu ihm - jedes Kind im individuellen Rahmen.

Elternarbeit ist uns in der Kita besonders wichtig - Wir bieten den Eltern eine Erziehungspartnerschaft an: Vom Anmeldegespräch bis zum Schuleintritt sind wir jederzeit Ansprechpartner für die Familien. Bei Fragen, eventueller Vermittlung von Hilfen oder Kontaktaufnahme zu Institutionen sind wir, falls gewünscht, immer an ihrer Seite. Der regelmäßige Austausch zum Entwicklungsstand ihres Kindes ist für uns wichtig uns selbstverständlich. Anregungen von Seiten der Eltern begegnen wir offen und versuchen diese, falls möglich, im Team konstruktiv um zu setzen.
Aktive Mitarbeit oder Mitwirkung von Eltern sind möglich im Elternbeirat, Förderverein und zu den vielen Aktionen im Jahresablauf der Kita.

Daten und Fakten

Angebotene Betreuungsformen:
In unserer Kita werden 55 Kinder im Alter von 1 - 6 Jahren betreut.

Öffnungszeiten:
Montag - Freitag
07.00 - 16.00 Uhr

Personal:
In unserem Team arbeiten ErzieherInnen, eine Kinderkrankenschwester, Auszubildende,
Küchenkraft und "Cooper" unser Kita-Hund.

MitarbeiterInnen unseres Team haben durch Fortbildung folgende Zusatzqualifikationen erworben:
- Fachkraft für Kinder unter 3 Jahren
- Fachkraft Bewegung und Ernährung
- Übungsleiterschein "Bewegung im Kleinkind- und Vorschulalter"
- Zertifikat Inklusion
- Fachkraft Kinderschutz

Raumangebot: "offenes Konzept"
3 Haupträume (davon einer mit einer zweiten Ebene) - genutzt als Bauraum, Kreativ-/Experimentierraum und Sinnesraum
3 Nebenräume - genutzt als Spielothek, Rollenspielraum und Sinnesraum
1 Mehrzweckraum mit täglichem Bewegungsangebot
Küche/Kinderbistro
3 Waschräume
2 Wickelräume
2 Schlafräume
großer Flurbereich mit Spielmöglichkeiten

Sollte Sie dies neugierig gemacht haben, laden wir Sie herzlich zu einem Besuch in unsere Kita ein!

Kontakt

Leitung

Ruth Carracedo

Name

Katholische Kindertageseinrichtung
St. Peter, Körrenzig

Adresse

Pfarrweg 6
52441 Linnich-Körrenzig

Telefon

02462-74108

E-Mail

kita-st.peter-koerrenzig@bistum-aachen.de

profinos gem. GmbH
neue Adresse ab 2.9.19:
Friedenstraße 2b
52351 Düren
________________________

>> Hier finden Sie die aktuellen Termine, Feste und Veranstaltungen unserer Einrichtungen!!

________________________

Neue Stellenangebote:

>> zu den Stellenausschreibungen
________________________

Neue Presseberichte:

04.12.2019 - verschiedene Kitas
>> Spendenübergabe durch Peter Borsdorff

24.11.2019 - St. Peter Körrenzig

>> Früh übt sich auch bei den Tischmanieren

24.11.2019 - Fatima Vossenack

>> Fuchs und Gans gemeinsam am Kamin

31.10.2019 - St. Peter Körrenzig

>> Laufen für den guten Zweck

16.10.2019 - Arche Noah Simmerath

>> Jung und Alt unterwegs in der Natur

05.10.2019 - St. Walburga Güsten - Pressemitteilung des Fördervereins Sandburg

>> Strahlende Kinderaugen im Güstener Kindergarten

30.08.2019 - St. Heribert Kreuzau

>> Besuch vom Spinnenmann

13.08.2019 - St. Martin Drove

>> Gesundes Essen statt Süßes von zu Hause

09.07.2019 - St. Martin Drove, St. Brigida Untermaubach, St. Urban Winden, St. Medardus Nörvenich
>> Zertifizierung zum "Bewegungskindergarten mit Pluspunkt Ernährung"

07.2019 - St. Peter Körrenzig
>> Neue Bewegungsmodule für die Kita

27.06.2019 - St. Ursula Monschau
>> Mit Waldausflügen und Beet zur Nationalpark-Kita

06.2019 - St. Heribert Kreuzau
>> Kindergartenkinder besuchen die Musikschule Düren

28.05.2019 - St. Philippus und Jakobus Schleiden

>> "Euch schickt der Himmel" - Mit zahlreichen Aktionen machten junge Menschen bei der 72-Stunden-Aktion die Welt ein bisschen besser

28.05.2019 - St. Rochus Jülich

>> "Manege frei" in der Kita St. Rochus

24.05.2019 - Arche Noah Simmerath

>> Ein Bündnis für die Liebe zur Natur

21.05.2019 - St. Hubertus Schmidt
>> Damit die Kinder für das Leben gerüstet sind

20.05.2019 - St. Marien Merzenich

>> Ein Aktionstag rund um Insekten

15.05.2019 - St. Marien, Jülich

>> Kinder spenden den "Kleinen Händen"

13.05.2019 - St. Peter, Körrenzig
>> Pressemitteilung Solibrot-Aktion

09.05.2019 - St. Hubertus, Schmidt
>> 50 Jahre Kindergarten St. Hubertus

06.05.2019 - St. Peter, Körrenzig
>> Spielend hinein in die Welt der "Großen"

Copyright © 2014 - 2015. Alle Rechte verbleiben bei profinos gem. GmbH