St. Marien, Hambach

Die Einrichtung stellt sich vor

„ Und er stellte ein Kind in ihre Mitte“ aus (Mk 9,33-37)

In vielen Bibelstellen trifft Jesus Aussagen über die Bedeutung von Kindern.

Jedes Kind und seine Familie so anzunehmen, zu akzeptieren und zu lieben wie es ist, ist die Philosophie und der Leitgedanke unserer katholischen Einrichtung und deren MitarbeiterInnen.

Ein christliches Menschenbild und Miteinander, Wertschätzung, Verständnis für Mensch und Natur sowie Verantwortungsgefühl bilden das Fundament für unser Handeln.

Wir bieten den Kindern Erfahrungsmöglichkeiten, die sie nach ihrem aktuellen Entwicklungsstand nutzen können.

Grundlage bietet unser teiloffenes Konzept, welches sich an den kindlichen Bedürfnissen, seinem individuellen Entwicklungsstand sowie den UN-Kinderrechtskonventionen orientiert.

Dabei dient das Freispiel als wesentlicher Bestandteil und beinhaltet enorme Lernchancen für die Persönlichkeitsentwicklung der Kinder.

Durch unser Raumkonzept, (Einteilung in Funktionsräume) werden alle Bildungsbereiche angesprochen.

Unsere pädagogischen Fachkräfte verstehen sich als Begleiter und Ansprechpartner. Sie unterstützen die Kinder in ihrem Handeln und auf ihrem Weg sich die Welt zu erschließen.

Wir sehen das Kind als Akteur seiner eigenen Entwicklung.

Angebote und Projekte für altershomogene sowie altersgemischte Gruppen fördern das Zusammengehörigkeitsgefühl sowie die sozial emotionalen Kompetenzen der Kinder.

Als Fundament für unsere Begleitung und Unterstützung der Kinder, in ihren Entwicklungsprozessen, ist eine vertrauensvolle und partnerschaftliche Zusammenarbeit mit den Erziehungsberechtigten zum Wohle der Kinder für uns unerlässlich.

Erziehung zum
- christlichen Miteinander
- Verständnis für Mensch und Natur
- Verantwortungsbewusstsein
- Friedensfähigkeit
- Eigenverantwortung
- Kritikfähigkeit

Förderung der
- Bildungsbereiche
- Grob- und Feinmotorik
- Sprache
- sozial / emotionale Kompetenz
- Selbstständigkeit
- Kognition / Wahrnehmung
- Schulfähigkeit

Spontanangebote
- Matschtage
- Kinderpartys

Maxi-Club
- Mitverantwortung durch Aufgabenverteilung
- individuelle Förderung
- Exkursionen

Elternarbeit
- Elternveranstaltungen
- Elterninfo
- Elterngespräche

Kinder unter drei Jahren
- Integration der unter 3-jährigen Kinder

Nachmittagsangebote
wöchentlich
- Kinderturnen
- Maxi-Club

Aktive Teilnahme am Pfarrgemeindeleben
- Gottesdienste
- Seniorenfeiern
- Kinderkarneval
- Sonstige

sporadisch
- Bastelnachmittage für Kinder und Eltern
- Kleinkindgottesdienste
- Spaziergänge
- Waldtage
- Spielzeugtage
- Besuchsnachmittage

Daten und Fakten

Angebotene Betreuungsformen:

2 Gruppen für Kinder im Alter von 2 Jahren bis zur Einschulung

Öffnungszeiten:

Montag – Freitag

07:00 Uhr bis 17:00 Uhr durchgehend,

unsere Kernöffnungszeiten sind von: 09:15 Uhr bis 11:45 Uhr

14:15 Uhr bis 15:45 Uhr,

Im Rahmen unserer Öffnungszeit können Sie verschieden Betreuungsumfänge

(bis zu 45 Stunden) buchen:

25 Stunden

35 Stunden vor- und nachmittags,

35 Stunden als Block mit Mittagsbetreuung,

45 Stunden

Personal:

1 Einrichtungsleitung

Konzept: 1 Leitung - 2 Einrichtungen, dienstags, donnerstags und freitags,

2 pädagogische Fachkräfte Vollzeit,

4 pädagogische Fachkräfte Teilzeit

1 Ergänzungskraft mit Zusatzqualifikation,

1 Küchenkraft,

1 Hausmeister,

1 Reinigungskraft

Raumangebot:

2 Gruppenräume mit Nebenräumen als Funktionsbereiche eingerichtet,

1 Sanitärraum,

1 Wickelraum,

1 Mehrzweckraum,

1 großes Außengelände,

Küche, Bistro

Personalraum,

Büro,

Lage:

ländlich, Ortsmitte, Tagebaurandgebiet

kath. Grundschule vor Ort

Kontakt

Leitung

Margit Sevenich

Name

Katholische Kindertageseinrichtung
St. Marien, Hambach

Anschrift

Herzogstr. 94a
52382 Niederzier

Telefon

02428-2389

E-Mail

kita-st.marien-hambach@bistum-aachen.de

profinos gem. GmbH
neue Adresse ab 2.9.19:
Friedenstraße 2b
52351 Düren
________________________

>> Hier finden Sie die aktuellen Termine, Feste und Veranstaltungen unserer Einrichtungen!!

________________________

Neue Stellenangebote:

>> zu den Stellenausschreibungen
________________________

Neue Presseberichte:

20.04.2020 - St. Peter Körrenzig
>> Zusammenhalt in der Krise: Umarmung trotz Kontaktverbots

18.04.2020 - St. Ursula Monschau
>> Den anderen eine Freude machen

12.04.2020 - Fatima Vossenack
>> Ein Herz für die Kita

09.04.2020 - Arche Noah Simmerath
>> Viele bunte Bilder und liebe Worte

16.03.2020 - St. Lambertus Kalterherberg

>> Eine neue Höhle für die Pandabärchen

26.01.2020 - Feier in Jülich zum 10-jährigen profinos-Bestehen

>> Wenn Kinderaugen strahlen...

15.01.2020 - Feier in Jülich zum 10-jährigen profinos-Bestehen
>> profinos-Pressemitteilung zur Jubiläums-Feier

12.01.2020 - St. Gereon Vettweiß

>> INNOGY-Klimaschutzpreis für zwei Kitas

19.12.2019 - Kita-Situation allgemein

>> Es werden mehr Erzieher gebraucht

10.12.2019 - Pressemitteilung profinos gGmbH
>> profinos-Weihnachtsspende an "Kleine Hände e. V." Jülich

04.12.2019 - St. Martin Stetternich

>> Soziales, Kreativität oder Ernährung

04.12.2019 - verschiedene Kitas

>> Spendenübergabe durch Peter Borsdorff

11.2019 - St. Barbara Aldenhoven

>> Lesen bringt Kinder in Bewegung

24.11.2019 - St. Peter Körrenzig

>> Früh übt sich auch bei den Tischmanieren

24.11.2019 - Fatima Vossenack

>> Fuchs und Gans gemeinsam am Kamin

07.11.2019 - St. Heribert Kreuzau

>> Vorschulkinder erkunden die Volksbank

16.10.2019 - Arche Noah Simmerath

>> Jung und Alt unterwegs in der Natur

05.10.2019 - St. Walburga Güsten - Pressemitteilung des Fördervereins Sandburg

>> Strahlende Kinderaugen im Güstener Kindergarten

21.09.2019 - St. Peter Körrenzig

>> Laufen für den guten Zweck

30.08.2019 - St. Heribert Kreuzau

>> Besuch vom Spinnenmann

13.08.2019 - St. Martin Drove

>> Gesundes Essen statt Süßes von zu Hause

09.07.2019 - St. Martin Drove, St. Brigida Untermaubach, St. Urban Winden, St. Medardus Nörvenich
>> Zertifizierung zum "Bewegungskindergarten mit Pluspunkt Ernährung"

Copyright © 2014 - 2015. Alle Rechte verbleiben bei profinos gem. GmbH