St. Andreas, Stockheim

„Kinder sind unsere Zukunft“

Aus dieser Aussage resultiert die Zielsetzung der Landesregierung Nordrhein – Westfalens das kinderfreundlichste Bundesland zu werden. Flächendeckenden sollen aus Kindertageseinrichtungen Familienzentren werden.

Um diese Zielsetzung zu unterstützen, haben wir uns um die Zertifizierung zum Familienzentrum beworben, und sind seit Juni 2009 zertifiziert.

Als Familienzentrum bieten wir Leistungen in verschiedenen Bereichen an, die über die Leistungen unserer Tageseinrichtung hinausgehen:

Beratung und Unterstützung von Kindern und Familien
Unser Familienzentrum verfügt über ein aktuelles Verzeichnis von Beratungs- und Therapiemöglichkeiten, sowie einer Übersicht zu Angeboten der Gesundheits- und Bewegungsförderung in unserer Umgebung.

Bei individuellem Beratungsbedarf steht eine Kollegin, die über ein Beratungszertifikat verfügt, zur Verfügung.

Nach Absprache stellen wir auch Kontakt zu einer Beratungsstelle her und begleiten Familien, wenn sie es wünschen. Es besteht außerdem die Möglichkeit der Beratung durch einen Mitarbeiter der Beratungsstelle in unserer Einrichtung.

Benötigen Familien anderweitige therapeutische Unterstützung stellen wir auf Wunsch Kontakte zu möglichen Therapeuten her.

Bei Bedarf bieten wir, in Kooperation mit dem kommunalen Integrationszentrum des Kreises Düren oder der VHS Rur Eifel, für Familien mit Migrationshintergrund Sprachkurse an.

Sprachförderung für Kinder, die nach dem Sprachstands-feststellungsverfahren BaSiK Förderbedarf haben, wird durch eine qualifizierte Mitarbeiterin im Rahmen der Alltagsintegrierten Sprachförderung in Einzel- oder Kleingruppenförderung gewährleistet.

In Kooperation mit einer logopädischen Praxis findet, einmal wöchentlich, eine Sprachtherapie, für Kinder mit einem diagnostizierten Therapiebedarf, durch eine Logopädin statt.

Neben der wöchentlich einmal stattfindenden Bewegungsstunde bieten wir zahlreiche Bewegungsmöglichkeiten im Kindergartenalltag an. Darüber hinaus können wir Bewegungsangebote unserer Kooperationspartner vermitteln.

Eine Mitarbeiterin stellt sicher, dass das Thema Kinderschutz kompetent bearbeitet wird und informiert und berät das Team 4-mal jährlich zu dieser Thematik.


Familienbildung und Erziehungspartnerschaften
Unser Familienzentrum stellt ein aktuelles Verzeichnis von Angeboten der Eltern– und Familienbildung zur Verfügung.

Bei regelmäßig stattfindenden Elterntreffs, einmal vierteljährlich, haben Eltern, und an unserer Arbeit Interessierte, die Möglichkeit sich zu unterschiedlichen, von Ihnen gewünschten Themen, zu informieren und auszutauschen.

Zur Stärkung der Erziehungskompetenz von Vätern bieten wir in Kooperation mit verschiedenen Institutionen Vater– Kind Aktionen an.

Unser Elternrat und der Förderverein sind in die Organisation und Durchführung von Veranstaltungen mit eingebunden, z. b. Martinsfest, Abschiedsfeier, Ausflüge.

Das Familienzentrum bietet die Möglichkeit zur Hospitation oder zur Teilnahme an Angeboten in der Tageseinrichtung, z. B. Spaziergänge, gesundes Frühstück, offenes Elterncafe.


Kindertagespflege
In Kooperation mit dem zuständigen Jugendamt und dem Tagesväter und -mütterverein organisiert das Familienzentrum die Vermittlung von Tagesmüttern.

Wir bieten Tageseltern die Möglichkeit mit den von ihnen betreuten Kindern zur Vorbereitung des Übergangs der Kinder in die Einrichtung an Angeboten teilzunehmen.

Vereinbarkeit von Familie und Beruf
Das Familienzentrum stellt sicher, dass der Betreuungsbedarf bereits bei der Anmeldung abgefragt wird, um Bedarfe zu erfassen, die über unsere Betreuungszeiten hinausgehen.

Einmal jährlich wird der Bedarf bei den Erziehungsberechtigen, deren Kinder die Einrichtung besuchen, abgefragt. Bei Betreuungsbedarf ausserhalb der Betreuungszeiten organisieren wir eine entsprechende Beratung. Dies gilt ebenfalls bei Betreuungsbedarf während unserer Ferienzeit, hier kooperieren wir mit benachbarten Einrichtungen, die die Betreuung dann gewährleisten.



Kooperation und Organisation

Schriftliche Kooperationsvereinbarungen haben wir mit folgenden Institutionen getroffen:

Grundschule Stockheim;

kath. Bildungsforum für Erwachsenen- und Familienbildung Düren- Eifel;

Jugendamt und Gesundheitsamt des Kreises Düren;

VHS Rur Eifel des Kreises Düren;

Kommunales Integrationszentrum des Kreises Düren;

Logopädische Praxis C. Ziesen;

Beratungsstelle des Sozialdienstes kath. Frauen;

Stockheimer Interessengemeinschaft

Turn- und Sportverein Stockheim


Kommunikation
Das Familienzentrum sorgt für die Bekanntmachung seiner Angebote durch Aushänge im Familienzentrum und öffentlichen Stellen, Handzettel, Ankündigungen im Angebotsheft der VHS, Pressemitteilungen.

Leistungsentwicklung und Selbstevaluation
Das Familienzentrum arbeitet kontinuierlich an der Weiterentwicklung seines Konzeptes. Angebote und Leistungen richten sich nach den Bedürfnissen seines Umfeldes, die in einer Bedarfsumfrage (alle zwei Jahre) abgefragt werden. In regelmäßig stattfindenden Teamsitzungen

(4mal jährlich) wird an einer Weiterentwicklung gearbeitet.

Die Mitarbeiterinnen des Familienzentrums nehmen an Fortbildungen zu unterschiedlichen Themen bezüglich des Familienzentrums teil.

profinos gem. GmbH
An St. Bonifatius 5
52351 Düren
________________________

>> Hier finden Sie die aktuellen Termine, Feste und Veranstaltungen unserer Einrichtungen!!

________________________

Neue Stellenangebote:

>> zu den Stellenausschreibungen

________________________

Neue Presseberichte:

15.07.2017
Kita St. Rochus, Jülich
>> Neuer Spielturm kann als Notrutsche genutzt werden

17.07.2017
Kita St. Elisabeth, Aldenhoven
>> Nach viel Bewegung einen leckeren Apfel

25.06.2017
Kita St. Peter, Körrenzig
>> Eltern möbeln das Außengelände der Körrenziger Kita auf

Copyright © 2014 - 2015. Alle Rechte verbleiben bei profinos gem. GmbH